2. Dortmunder Bauforum

Werte Kunden wir sind vor Ort am/in:

20. Februar 2018 in Dortmund

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie, Hochbau

Das Dortmunder Bauforum soll den Austausch zwischen Bauschaffenden, Architektur- und Ingenieurbüros, Gutachtern, Vertretern von Behörden und Hochschulen fördern und den Teilnehmern eine anwendungsorientierte Fortbildung zu aktuellen baupraktischen Themen aus Baupraxis, Forschung und aktuellen Regelwerken zu Konstruktion, Ausführung und Nutzung von Betonkonstruktionen bieten. 

Das 2. Dortmunder Bauforum beschäftigt sich vertiefend mit der Planung, Konstruktion und Bauausführung von wasserundurchlässigen Betonbauwerken, der neuen WU-Richtlinie, der Bemessung und konstruktiven Durchbildung von Bauwerken nach neuer WU-Richtlinie sowie ausführungstechnischen Maßnahmen und betontechnologischen Hinweisen für eine praxisgerechte Erstellung von Weißen Wannen. Es werden Empfehlungen für die Zusammenarbeit von Bauherrn, Planer und Bauausführenden gegeben.

Besonderes Augenmerk wird auf Fugen und deren Abdichtung gelegt. Diese stellen bei wasserundurchlässigen Bauwerken aus Beton häufig eine potentielle Schwachstelle dar. In der Veranstaltung wird daher vertiefend auf die Ausbildung der Fugen und deren Abdichtung eingegangen. An typischen Fehlern und Schadensbeispielen werden Risiken und Gefahren aufgezeigt. Darüber hinaus wird aufgezeigt, was bei der Planung und Bauausführung mit Frischbetonverbundsystemen unbedingt zu beachten ist. 

Neben den planerischen und ausführungstechnischen Aspekten wird auch auf wichtige Haftungs- und Versicherungsrisiken bei der Planung und Überwachung am Beispiel von WU-Konstruktionen eingegangen. 


Weitere Informationen, finden Sie unter dem Link: https://www.beton.org/aktuell/veranstaltungen/details/2-dortmunder-bauforum-wu-konstruktionen-richtig-geplant-und-ausgefuehrt/

Ihr BAS-de GmbH Team

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.